Back to Top

Anfahrt       Impressum       Kontakt

Parodontologie

Parodontologie ist die Lehre vom Zahnhalteapparat.
 
Der Zahnhalteapparat ist grob umrissen alles, was den natürlichen Zahn umgibt. Er besteht aus dem Zahnfleisch, der Wurzeloberfläche ( Wurzelzement ), der Wurzelhaut mit den Fasern, die den Zahn im Knochen halten, und dem knöchernen Zahnfach.
 
Die Parodontologie beinhaltet die Vorbeugung, die Behandlung und die Nachsorge von Erkrankungen des Zahnhalteapparates. Vorbeugung und Nachsorge ist Aufgabe der Prophylaxe, denn das Ziel jeder Parodontitistherapie ist die Infektionskontrolle, d.h. die Besiedlung mit Bakterien ( Biofilm ) so unter Kontrolle zu halten, dass krankhafte Prozesse vermieden oder gestoppt werden.
 
Weit fortgeschrittene Erkrankungen des Zahnhalteapparates können durch parodontalchirurgische Maßnahmen therapiert werden. Diese reichen bis zu der Möglichkeit, verlorengegangenen Zahnhalteapparat mit geeigneten Materialien zu ersetzen.