Back to Top

Anfahrt       Impressum       Kontakt

Veneers

Veneers: indirekt aus Keramik und aus dem Dentallabor; direkt aus Komposit im Mund angefertigt

Veneers - das sind einmal die grazilen, fast transparenten Keramik-Verblendschalen, andererseits sind es die direkt auf den Zahn geklebten Form- und Farb-Veränderungen. Beide Arten verhelfen den sichtbaren Oberflächen der Zähne zu einem perfekten, fehlerfreien Aussehen.
 
Es kann viele Gründe haben, warum Sie sich ein besseres Aussehen für Ihre Zähne wünschen: vielleicht ist Ihr sonst so strahlendes Lachen durch einen abgebrochenen Zahn, einen Kariesdefekt oder durch eine nicht nur oberflächliche Zahnverfärbung beeinträchtigt. Die Zahnform ist nicht perfekt. Möglicherweise sind aber auch größere Füllungen im Laufe der Zeit unansehnlich geworden. Vorausgesetzt, Ihre Zähne haben noch genügend Zahnschmelz, können Veneers das natürliche Aussehen dieser Zähne perfekt wiederherstellen.
 
Knapp 0,5 mm dicke vollkommen metallfreie Keramikschalen bedecken den gesamten sichtbaren Bereich der Zähne und erstrecken sich etwas über die Schneidekanten. Mit einem zahnmedizinischen Spezialkleber haften sie auf dem vorher leicht präparierten Zahn. Das sind die Indirekten Veneers.
 
Bei Direkten Veneers wird nach entsprechender Vorbehandlung ein Komposit direkt auf die Schmelz- oder Dentinfläche aufgebracht. Auch so lassen sich Farb- und Formveränderungen erzielen, die jedem ästhetischen Anspruch genügen und absolut unsichtbar sind.

veneers